Aktualisiert 31.07.2014 15:16

«Mini Lehr und ich»

SRF-Lehrling startet Hilfsaktion fürs Emmental

Ein Lehrling aus der SRF-Show «Mini Lehr und ich» hat eine Hilfsaktion für die Hochwassergebiete im Emmental gestartet. Für die Gemeinde Schangnau verkauft er Guetzli.

von
Nicolas Saameli
Bäcker-Konditor Nörmu will dem Emmental helfen.

Bäcker-Konditor Nörmu will dem Emmental helfen.

Norman Hunziker, der Bäcker-Konditor-Lehrling aus der SRF-Fernsehsendung «Mini Lehr und ich», hat eine Spendenaktion für die Hochwasser-Gebiete im Emmental ins Leben gerufen. In einer Bäckerei in seinem Heimatdorf Arch verkauft er Sonnenspitzbueben, mit deren Erlös er die Gemeinde Schangnau unterstützen will.

«Ich hatte gerade Ferien», sagt Hunziker. «Die wollte ich eigentlich zuerst nutzen, um direkt bei den Aufräumarbeiten zu helfen. Als man mir dort aber sagte, dass meine Hilfe nicht gebraucht werde, habe ich mich dazu entschlossen, indirekt zu helfen.»

Was Hunziker dem Emmental wünscht

Kleine gelbe Sonnenspitzbueben verkauft er nun für 4.50 Franken pro Stück beim Archer Beck. Der verspricht, jeweils zwei Franken an Schangnau zu spenden. Die Gemeinde wurde am schlimmsten von den Überschwemmungen betroffen. Die Kunden seien von der Aktion begeistert.

«Zuerst habe ich mir überlegt, etwas zum Thema Überschwemmung zu backen. Dann habe ich mich aber daran erinnert, was ich dem Emmental am meisten wünsche. Deshalb verkaufen wir jetzt Sonnen», sagt Norman Hunziker.

Fehler gefunden?Jetzt melden.