Challenge League: St. Gallen baut Vorsprung an der Spitze aus

Aktualisiert

Challenge LeagueSt. Gallen baut Vorsprung an der Spitze aus

Der FC St. Gallen hat sich in der 27. Runde keine Blösse gegeben. Eine Woche nach dem Punktverlust in Wil besiegte das Team von Uli Forte Lausanne-Sport 4:0.

Die Ostschweizer bauten mit diesem Erfolg ihren Vorsprung auf Lugano, das am Montag bei Concordia Basel anzutreten hat, wieder auf acht Zähler aus.

St. Gallen sorgte gegen Lausanne früh für klare Verhältnisse. Bis zur Pause stand es dank Toren von Mario Caceres, Moreno Merenda und Philipp Muntwiler 3:0. Die zweite Hälfte hätte man sich schenken können, die einzige Chance nutzte Muntwiler zu seinem zweiten Treffer. Die Gäste aus Lausanne hielten zwar gut mit, punkto Kaltblütigkeit im Abschluss erhielten sie aber eine Lektion erteilt.

Im Tabellenkeller feierte ein Trio überraschende Siege. Stade Nyonnais schlug Winterthur trotz fast 40 Minuten Unterzahl mit 2:1, Servette bezwang La Chaux-de-Fonds dank eines Penaltytreffers in der 94. Minute mit 3:2 und Locarno fertigte Thun mit 4:1 ab. Der Zweitletzte Locarno hat zwei Punkte Rückstand auf das rettende Ufer, das derzeit von Servette besetzt wird. Das Schlusslicht Gossau ist so gut wie abgestiegen.

Kurztelegramme:

Stade Nyonnais - Winterthur 2:1 (1:0)

Colovray. - 610 Zuschauer. - SR Grossen.

Tore: 25. Paulo Sousa 1:0. 57. Gabriel Machado 2:0. 84. Lombardi 2:1.

Bemerkungen: 51. Rote Karte gegen Pauchard (Stade Nyonnais/Foul).

Wohlen - Schaffhausen 0:0

Niedermatten. - 950 Zuschauer. - SR Bertolini.

Bemerkungen: 3. Lattenschuss Stamm (Schaffhausen). 21. Schaffhausen-Goalie Roth hält Foulpenalty von Cabanas. 31. Spielunterbruch wegen eines heftigen Gewitters.

St. Gallen - Lausanne 4:0 (3:0)

AFG-Arena. - 13 033 Zuschauer. - SR Rogalla.

Tore: 20. Caceres 1:0. 38. Merenda 2:0. 45. Muntwiler 3:0. 76. Muntwiler 4:0.

Yverdon - Wil 1:1 (0:1)

Municipal. - 1550 Zuschauer (Gratis-Eintritt). - SR Devouge.

Tore: 35. Gsell 0:1. 47. Gavranovic 1:1.

Bemerkung: 90. Pfostenschuss Gavranovic (Yverdon).

Biel - Gossau 4:1 (1:1)

Gurzelen. - 923 Zuschauer. - SR Hänni.

Tore: 26. Chatton 1:0. 27. Avanzini 1:1. 59. Madou 2:1. 80. Dussin 3:1. 81. Madou 4:1.

Servette - La Chaux-de-Fonds 3:2 (1:1)

Stade de Genève. - 1855 Zuschauer. - SR Jaccottet.

Tore: 14. Vitkieviez 1:0. 24. De Azevedo (Foulpenalty) 1:1. 56. Braizat 2:1. 64. Murati 2:2. 94. Tréand (Foulpenalty) 3:2.

Locarno - Thun 4:1 (1:0)

Lido. - 540 Zuschauer. - SR Circhetta.

Tore: 21. Gimenez 1:0. 50. Lüthi 1:1. 63. Kuhl 2:1. 82. Gimenez 3:1. 90. Kuhl (Foulpenalty) 4:1.

Bemerkungen: 53. Ciana (Locarno) mit Freistoss an Lattenunterkante. 91. Gelb-Rote Karte gegen Sandro (Thun/reklamieren).

(si)

Deine Meinung