Challenge League: St. Gallen ist wieder A-klassig
Aktualisiert

Challenge LeagueSt. Gallen ist wieder A-klassig

Der FC St. Gallen steigt definitiv auf. Die Ostschweizer gewinnen bei Locarno 2:0 und profitieren von Bellinzonas Nullnummer in Vaduz.

Der FC St. Gallen macht zwei Runden vor Schluss dank dem 2:0 in Locarno den sofortigen Wiederaufstieg in die Axpo Super League perfekt.

Die St. Galler setzten sich in Locarno mit 2:0 durch und profitierten dabei vom torlosen Unentschieden von Bellinzona in Vaduz. Für die Ostschweizer erzielten Oscar Scarione (40.) und Kristian Nushi (82.) die Tore.

Challenge League, 28. Runde

Locarno - St. Gallen 0:2 (0:1)

Lido. - 2340 Zuschauer. - SR Gremaud.

Tore: 40. Scarione 0:1. 82. Nushi 0:2.

Bemerkung: 53. Lattenschuss Pacarizi (Locarno).

Vaduz - Bellinzona 0:0

Rheinpark. - 1748 Zuschauer. - SR Zimmermann.

Bemerkung: 77. Pfostenkopfball Yakin.

Challenge League

(si)

Deine Meinung