Aktualisiert 25.06.2009 16:22

Per sofortSt. Galler BDP-Präsidentin nimmt den Hut

Alice Egger tritt per sofort als Präsidentin der BDP des Kantons St. Gallen zurück, wie sie am Donnerstag in einem äusserst knappen Communiqué mitteilte.

Die Zusammenarbeit im Vorstand habe nicht funktioniert, sagte Egger auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA.

Die Bürgerlich-Demokratische Partei des Kantons St. Gallen wurde Ende Januar dieses Jahrs gegründet. Die 56-jährige Familien- und Geschäftsfrau Alice Egger aus Eggersriet war Gründungspräsidentin. Jetzt tritt sie nicht nur als Präsidentin zurück, sondern gibt auch ihren Austritt aus der BDP des Kantons St. Gallen bekannt.

Sie werde politisch aktiv bleiben, schreibt Alice Egger in ihrem Communiqué. Bei den vergangenen Wahlen in den Nationalrat hatte Egger mir ihrer eigenen Liste «Für Kinder und Jugend» kandidiert.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.