Missbrauchs-Vorwürfe: Staatsanwalt ermittelt gegen Sylvester Stallone
Aktualisiert

Missbrauchs-VorwürfeStaatsanwalt ermittelt gegen Sylvester Stallone

Hollywoodstar Sylvester Stallone soll 1990 eine Frau missbraucht haben. Nun hat sich die Justiz dem Fall angenommen.

von
kaf
1 / 5
Muss nicht vor Gericht: Die Vorwürfe gegen Sylvester Stallone konnten bestätigt werden. (Archivbild)

Muss nicht vor Gericht: Die Vorwürfe gegen Sylvester Stallone konnten bestätigt werden. (Archivbild)

Keystone/AP/Chris Pizzello
Die Staatsanwaltschaft Los Angeles hat gegen gegen den heute 72-jährigen Sylvester Stallone ermittelt.

Die Staatsanwaltschaft Los Angeles hat gegen gegen den heute 72-jährigen Sylvester Stallone ermittelt.

Olivier Douliery / Pool
Der US-Schauspieler soll im Jahr 1990 eine Frau sexuell genötigt haben.

Der US-Schauspieler soll im Jahr 1990 eine Frau sexuell genötigt haben.

AP/Matt Slocum

Im November 2017 wurden die Vorwürfe laut, nun ermittelt die Staatsanwaltschaft in Los Angeles gegen Sylvester Stallone. Der US-Schauspieler soll im Jahr 1990 eine Frau sexuell missbraucht haben. Details werden keine bekannt gegeben.

Laut Stallones Anwalt hatte eine Frau in Santa Monica einen Polizeirapport betreffend einer angeblichen Vergewaltigung, die vor 27 Jahre stattgefunden habe, ausgefüllt. «Mein Mandant weist das kategorisch zurück», so der Anwalt gemäss der Nachrichtenagentur Reuters. Jedoch räumte er eine Beziehung Stallones mit dem mutmasslichen Opfer während eines Filmdrehs in Israel im Jahr 1987 ein.

Laut Bericht gebe es in Kalifornien eine komplexe Verjährungsfrist bei der strafrechtlichen Verfolgung von sexuellem Missbrauch. In der Regel betrage diese jedoch zehn Jahre. Insofern stellt sich die Frage, ob Stallone für seine angeblichen Vergehen überhaupt noch belangt werden kann.

Weitere Vorwürfe

Es ist nicht der einzige Missbrauchs-Vorwurf gegen Sylvester Stallone. Ebenfalls letzten November berichtete die britische «Daily Mail» von einem Fall, bei dem der Schauspieler zusammen mit einem Bodyguard eine junge Frau vergewaltigt haben soll. Angeblich hätten die beiden Männer der damals erst 16-Jährigen gedroht, ihr den Schädel einzuschlagen, sollte sie jemals über das Vergehen ein Wort verlieren.

Der Vorfall soll sich im Jahr 1986 während des Drehs zum Film «Over the Top» ereignet haben. Die 16-Jährige habe den damals 40-jährigen Schauspieler am Set kennengelernt und dann Sex in einem Hotelzimmer mit ihm gehabt. Stallone habe sie dann zu einem Dreier mit seinem Bodyguard Mike De Luca gezwungen. Auch diesen Vorwurf bestreitet er: «Dies ist eine lächerliche und kategorisch falsche Geschichte», liess Stallone über seinen Anwalt verlauten.

Mit seinem Oscar-prämierten Box-Film «Rocky» schaffte Stallone 1976 seinen Durchbruch und avancierte durch die Filmreihen «Rambo» und «Rocky» zu einem der grössten Action-Stars Hollywoods.

Deine Meinung