Tötungsdelikt im Kosovo - Staatsanwaltschaft gibt Details zu den Tätern bekannt
Publiziert

Tötungsdelikt im KosovoStaatsanwaltschaft gibt Details zu den Tätern bekannt

Zwei Männer sollen im Kosovo die 18-jährige M.O. umgebracht haben. Für A.S.* (32) aus der Schweiz läuft bereits ein Haftantrag.

von
Céline Krapf
Noah Knüsel
Boqaj Frrok
1 / 5
Laut der Generalstaatsanwaltschaft wohnt A.S. (32) in der Schweiz. Er wurde verhaftet, weil er im Kosovo bei der Tötung einer 18-Jährigen involviert sein soll.

Laut der Generalstaatsanwaltschaft wohnt A.S. (32) in der Schweiz. Er wurde verhaftet, weil er im Kosovo bei der Tötung einer 18-Jährigen involviert sein soll.

Mittäter D.K. (29) ist derzeit noch flüchtig.

Mittäter D.K. (29) ist derzeit noch flüchtig.

Die zwei Männer werden im Kosovo des Mordes beschuldigt. Sie waren in einem Audi mit Schweizer Kennzeichen unterwegs.

Die zwei Männer werden im Kosovo des Mordes beschuldigt. Sie waren in einem Audi mit Schweizer Kennzeichen unterwegs.

Kallxo.com

Darum gehts

  • D.K (29) und A.S. werden beschuldigt, im kosovarischen Ferizaj die 18-jährige M.O. getötet zu haben. S. wurde verhaftet, der 29-jährige K. wird noch gesucht.

  • Die zwei Männer hatten O. am Sonntagnachmittag tot im Spital abgegeben. Danach machten sie sich in einem Audi mit Schweizer Kennzeichen aus dem Staub.

  • Der in der Schweiz wohnhafte A.S. wurde festgenommen.

Zwei Männer sollen im Kosovo die 18-jährige M.O. umgebracht haben. Ihre Leiche haben A.S.* (32) und D.K.* (29) am Sonntag im Schweizer Audi in das Spital von Ferizaj gebracht – danach verschwanden die beiden. Bildmaterial der Überwachungskameras führte die Behörden zu den zwei mutmasslichen Tätern S. und K.

Bei der darauffolgenden landesweiten Fahndung wurde S. festgenommen, schreiben lokale Medien. Der 32-Jährige verweigerte jegliche Aussage. Er wohne in der Schweiz und sei vorbestraft, schreibt die Generalstaatsanwaltschaft in Ferizaj auf Anfrage von 20 Minuten. Sie habe einen Haftantrag gegen den Verdächtigen gestellt.

Die Trauer bei der Familie von M.O. ist gross. «Er nahm sie uns mit Gewalt», schreibt eine Tante auf Social Media. Die junge Frau habe seit kurzer Zeit mit D.K. zusammengewohnt, heisst es. «Ruhe dich auf Seiten der Engel aus», schreiben Angehörige.

Todesursache unbekannt

In einer Pressekonferenz am Montagnachmittag verspricht Shukri Jashari, Chefankläger der Staatsanwaltschaft von Ferizaj, dass auch D.K. bald festgenommen werde. Der Fall werde «mit grösster Ernsthaftigkeit» behandelt. Die Todesursache der jungen Frau sei noch nicht bekannt, da die Obduktion noch nicht abgeschlossen sei, sagt Jashari. Wie A.S. sei auch D.K. den Behörden aufgrund seiner Vorstrafen bekannt, teilt die Staatsanwaltschaft mit. Diese Fälle seien jedoch abgeschlossen.

Vjosa Osmani, die Präsidentin der Republik Kosovo, rief die Strafverfolgungsbehörden dazu auf, «unermüdlich und hart» zu arbeiten, bis beide Täter hinter Gitter seien, schreibt Kallxo.com . «Ich spreche Familie, Freunden und der gesamten Gesellschaft mein aufrichtiges Beileid aus. Ihre Seele wird in Frieden ruhen, wenn Gerechtigkeit herrscht.»

*Namen der Redaktion bekannt

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

Etwas gesehen, etwas gehört?

Schick uns deinen News-Input!

Speichere unseren Kontakt im Messenger deiner Wahl und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion.

Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

Die Verwendung deiner Beiträge durch 20 Minuten ist in unseren AGB geregelt: 20min.ch/agb

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung