Aktualisiert

Stadt Bern: Ammoniakgas bei Abbrucharbeiten ausgetreten

Aus einer defekten Leitung ist am Montag auf dem ehemaligen Schlachthofareal in Bern Ammoniakgas ausgetreten.

Verletzt wurde niemand, für die Bevölkerung bestand nach Angaben der Behörden keine Gefahr.

Das Gas trat während Abbrucharbeiten an einem Gebäude aus, wie die Berufsfeuerwehr der Stadt Bern mitteilte. Die mit den Abbrucharbeiten beschäftigten Mitarbeiter konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Den Einsatzkräften gelang es, die defekte Leitung schliessen.

Eine Spezialfirma entsorgte die Restmenge an Ammoniakgas im Tank. Die Stauffacherstrasse wurde aus Sicherheitsgründen beim Schlachthofareal für rund eine Stunde gesperrt.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.