Aktualisiert

BernStadt füttert Spendenkasse gegen Malaria

Heute beginnt auf dem Bundesplatz die fünftägige Spendenaktion «Jeder Rappen zählt».

Der Gemeinderat freut sich, dass Bern Gastgeber sein darf – die Stadt spendet deshalb 13 000 Franken, rund zehn Rappen pro Einwohner. Das Geld dient dem Kampf gegen die Malaria. Die Spendenaktion wird von der Glückskette und dem Schweizer Fernsehen getragen. Auch DRS 3 ist dabei und sendet live vom Bundesplatz. (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.