Alter Hut: Stadt Zug will kein WLAN

Aktualisiert

Alter HutStadt Zug will kein WLAN

Die FDP der Stadt Zug beantragte letztes Jahr ein öffentlich zugängliches, kostenloses WLAN in der Stadt Zug – jetzt hat sich der Zuger Stadtrat dagegen ausgesprochen.

«Vor zehn Jahren wäre das eine gute Sache gewesen, heute ist diese Technik überholt», sagt Stadtpräsident Dolfi Müller. Denn WLAN werde immer stärker durch andere Mobil­netze ersetzt. Daher wären auch die Investitionskosten von 480 000 Franken nicht gerechtfertigt.

Deine Meinung