11.07.2020 11:15

Plane deinen Sommer

Stadtflucht oder Bergsprint

Wir stellen sechs Bücher vor, mit denen Sie Ihren Sommer in der Schweiz planen können. Die darin enthaltenen Ausflugstipps bringen Sie in die Berge, auf die Seen, einmal quer durch die Schweiz und auf aussichtsreiche Panoramaterrassen.

von
Martin Hoch

1 – Stadtabenteuer und Stadtflucht

1 / 3
52 kleine & grosse Eskapaden in und um Zürich
52 kleine & grosse Eskapaden in und um Zürich

Valeria Mella nimmt die Leser mit in die Stadt Zürich, deren Umgebung und in die angrenzenden Kantone.

Littlecity.ch
Paddelausflug
Paddelausflug

Beispielsweise ein Ausflug mit dem Gummiboot von Zürich-Wipkingen bis nach Dietikon.

Littlecity.ch
Eselparadies
Eselparadies

Oder wie wäre es mit einem Wochenende auf dem Eselhof Säge? Bestimmt ein Spass, so was als Familie zu erleben.

Littlecity.ch

Valeria Mella bloggt nicht nur für Littlecity.ch, sie hat kürzlich auch ein Buch mit 52 kleinen & grossen Eskapaden in und um Zürich geschrieben. Die Ausflugstipps, die von vier Stunden bis zu einem ganzen Wochenende dauern und auch in die angrenzenden Kantone führen, sind divers: Von Stadtspaziergängen bis zu Fahrradtouren, vom Kirschblütentraum bis zu Herbstgefühlen ist alles dabei.

2 – Fernsicht

1 / 5
David Coulin
David Coulin

Der Autor zeigt in seinem Buch viel Fernsicht auf wenig begangenen Wegen.

David Coulin, AT-Verlag / www.at-verlag.ch
Mystische Stimmung
Mystische Stimmung

Beispielsweise diese mystische Stimmung, die er auf einer Rundwanderung zum Regitzer Spitz ab Fläsch eingefangen hat.

David Coulin, AT-Verlag / www.at-verlag.ch
Gipfelstürmer
Gipfelstürmer

Das Gipfelkreuz auf dem Madone im Tessin.

David Coulin, AT-Verlag / www.at-verlag.ch

Der AT-Verlag ist bekannt für seine Bücher zum Thema Wandern. Das Buch Die schönsten Panoramatouren in der Schweiz führt den Leser zu den grossen Aussichtsklassikern der Schweizer Berge, dies wo möglich auf den weniger begangenen Wegen. Zu jeder Wanderung gibt es nebst einem Kurztext einen Serviceteil mit allen Angaben wie Höhendifferenz, Schwierigkeitsgrad, Wanderzeit, Alternativrouten und weiteren Informationen.

3 – Wasserwege

1 / 4
Naturerlebnis
Naturerlebnis

Unterwegs auf der Sense zwischen Zollhaus und Laupen.

Thomas-Kettler-Verlag
Freiheit
Freiheit

Die Furkareuss bei Hospental. Unterwegs mit dem Kanu oder Kayak ist Social Distancing bestens umsetzbar.

Thomas-Kettler-Verlag
Abenteuer
Abenteuer

Die Schleusenausfahrt bei Eglisau – auch mehrtägige Abenteuer auf dem Wasser sind möglich.

Thomas-Kettler-Verlag

Das Buch Padelland Schweiz zeigt die 80 schönsten Kanutouren auf Schweizer Flüssen und Seen, unterteilt in Reviere. Jede Tour ist detailliert von Einstiegs- bis Ausstiegsstelle beschrieben – inklusive Charakter, Schwierigkeitsgrad und einer Karte. Dazu kommen Übernachtungstipps wie Zeltplätze, Schlafen im Stroh oder Hotels.

Link zum Buch: Paddelland Schweiz

Das neu erschienene Buch Liebe Aare widmet sich der Aare. Es handelt sich um eine Liebeserklärung an den 290 Kilometer langen Fluss, der die Schweiz vom Grimselgebiet bis nach Koblenz durchfliesst. Das Buch von Stefanie Christ, Sabine Glardon und Maria Künzli nähert sich der Aare von der grafischen Seite und liefert unzählige Facts & Figures.

Link zum Buch: Liebe Aare

4 – Schweizreise

1 / 4
Finsterhennen
Finsterhennen

Das Verhältnis von Hennen und Menschen, die in Finsterhennen leben.

helvetiq.com
Tierische Strassennamen
Tierische Strassennamen

In Bern treffen zwei kuriose Strassennamen auf einem Waldweg aufeinander.

helvetiq.ch
Biberist
Biberist

Ob in Biberist auch Biber leben? Das Buch klärt auf.

helvetiq.com

Das Buch Tierisch was los in der Schweiz nimmt einen mit auf eine ungewöhnliche Reise durch unser Land. Es zeigt uns die tierische Seite der Schweiz. So erfährt man beispielsweise, dass im aargauischen Biberstein nebst 1599 Personen auch zwei bis vier Biber heimisch sind. Dazu gesellen sich Reisetipps wie das Schloss Biberstein oder die Bio-Badi, und wer Lust hat, «eis go zieh», dem empfiehlt die Autorin Corinne Lanz-Schläfli die Gastwirtschaft Juraweid.

5 – Bergsprint

1 / 1
Spektakuläre Landschaften beim Trail Running erleben
Spektakuläre Landschaften beim Trail Running erleben

Auf der Bettmeralp dem Aletschgletscher entlang rennen.

helvetiq.ch, Janine & Dan Patitucci

Wer sich das Buch Trail Running Schweiz zulegt, sollte schon etwas Saft in den Wädli haben. Oder zumindest diszipliniert zu trainieren anfangen. Wer sich fit genug fühlt, dem eröffnet sich eine neue Welt – das Buch stellt 30 Läufe in der Schweiz vor. Abseits von geteerten Strassen atmet man an diesen Orten frische Bergluft ein und bestaunt die majestätischen Gipfel der Alpen. Geschrieben haben es die passionierten Trail Runner Doug Mayer und Kim Strom. Dazu lieferten Janine und Dan Patitucci bildstarke Fotografien, die Lust darauf machen, gleich die Laufschuhe zu schnüren.

Link zum Buch: Trail Running Schweiz

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
1 Kommentar
Kommentarfunktion geschlossen

Lisa

12.07.2020, 13:11

Weder, noch. Fliege ins Abenteuer