Aktualisiert 10.04.2014 14:41

OrtskundigStadtführer soll auch Luzerner ansprechen

«Lucerne in your Pocket»: Am 14. April erscheint ein neuer Stadtführer, der sich nicht nur an Touristen richtet.

von
cza
Der neue Stadtführer «Lucerne in your pocket» erscheint dreimal jährlich und ist kostenlos.

Der neue Stadtführer «Lucerne in your pocket» erscheint dreimal jährlich und ist kostenlos.

Er hat ein handliches A5-Format und fasst auf 52 Seiten unabhängige Empfehlungen in den Kapiteln Restaurants, Nightlife, Shopping, Sightseeing, Culture & Events und Day trips zusammen. Obwohl es ein englischsprachiger Stadtführer ist, soll er nicht ausschliesslich Touristen ansprechen.

Lukas Füglister, Geschäftsleiter von Pocket Publishing, weist auf ein Hauptmerkmal des neuen Luzerner Stadtführers hin: «Unser Guide enthält Tipps von Locals, welche die Stadt kennen und die empfohlenen Restaurants und Shops besucht haben.» Für den Inhalt war die Luzerner Agentur Kulturkopf verantwortlich. Laut Inhaberin Corinne Imbach soll der Stadtführer vor allem umfassend sein: «Es war uns wichtig, dass wir auch alternative Kultur vorstellen.»

Im Unterschied zu anderen Stadtführern ist es einer Firma nicht möglich, sich eine Empfehlung zu erkaufen. «Anzeigen und redaktioneller Teil sind bei uns klar getrennt», sagt Füglister.

Konkurrenzprodukt zum City Guide

Nach Zürich ist Luzern erst die zweite Schweizer Stadt, die einen «In Your Pocket» Stadtführer bekommt. International gibt es ihn schon in über 75 Städten und 20 Ländern. Er erscheint drei Mal jährlich. Die Auflage beträgt 30'000 Expemplare.

Tourismusdirektor Marcel Perren weist darauf hin, dass es «immer mehr Angebote auf diesem Markt» gebe. Er sagt: «Die Vielfalt von Luzern ist so gross. Daher sind zusätzliche Tipps im Grunde wünschenswert.» Luzern Tourismus hat mit dem City Guide einen eigenen Stadtführer, den jeder Hotelgast zusammen mit der Gästekarte erhält. Die Auflage ist 15-mal höher als jene von «Lucerne in your Pocket».

Der neue Stadtführer liegt ab dem 14. April kostenlos in vielen Luzerner Hotels und Restaurants sowie an Verkaufsstellen der VBL auf. Alle darin enthaltenen Information stehen zum gleichen Zeitpunkt auf der Webseite www.lucerne.inyourpocket.com zur Verfügung.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.