Stadtrat: EM 2008 unter 10 Mio Fr
Aktualisiert

Stadtrat: EM 2008 unter 10 Mio Fr

Die Stadt Zürich schätzt die Nettokosten für die Fussball-EM 2008 auf unter 10 Millionen Franken, wie der Stadtrat in seiner Antwort auf eine Anfrage eines SVP-Gemeinderates schreibt.

Den Kosten stehe auch ein «beträchtlicher Nutzen» gegenüber, zum Beispiel durch Mehrumsatz im Tourismus und in der Gastronomie, neu geschaffene Arbeitsstellen und zusätzliche Steuereinnahmen.

Mit der Uefa laufen gemäss Stadtrat Verhandlungen über zusätzliche Einnahmemöglichkeiten der Austragungsorte bei Rahmenveranstaltungen.

Deine Meinung