Mittelschwere Symptome: Stadtrat Filippo Leutenegger hat Corona
Publiziert

Mittelschwere SymptomeStadtrat Filippo Leutenegger hat Corona

Der Vorsteher des Schul- und Sportdepartements wurde positiv auf Corona getestet, nachdem es in seinem Familienkreis zu einer Infektion kam.

von
Lynn Sachs
1 / 1
Der Schul- und Sportdepartement Vorsteher wurde positiv auf Corona getestet.

Der Schul- und Sportdepartement Vorsteher wurde positiv auf Corona getestet.

Tamedia AG

Filippo Leutenegger (68) wurde positiv auf Corona getestet. Er hat zurzeit mittelschwere Symptome, wie das Schul- und Sportdepartement der Stadt Zürich mitteilt. Bis Mitte nächster Woche wird sich Leutenegger in Isolation befinden und seinen stadträtlichen Aufgaben von zuhause aus nachgehen.

Der Vorsteher des Schul- und Sportdepartements liess sich auf das Virus testen, nachdem es in seinem engsten Familienkreis zu Corona-Infektionen gekommen war. Die ersten zwei Tests, die bei Leutenegger durchgeführt wurden, fielen vorerst negativ aus. Erst beim dritten Test war das Testergebnis positiv . «Mein Beispiel zeigt, dass es wichtig ist, sich sofort und häufig zu testen.», betont Stadtrat Filippo Leutenegger. «Bitte halten Sie alle die Schutzmassnahmen ein, damit wir die Fallzahlen möglichst schnell wieder in den Griff bekommen!».

Deine Meinung