Stadtrundgang mit dem Aufbau
Aktualisiert

Stadtrundgang mit dem Aufbau

Normalerweise fällt der Revolutionäre Aufbau Zürich eher mit unbewilligten Demonstrationen als mit Sonntagsspaziergängen auf.

Doch gestern Nachmittag zogen die Aktivisten unvermummt durch die Bahnhofstrasse: Der Aufbau hatte zum «Stadtrundgang Finanzplatz Zürich» geladen. An neun Stationen hielten die Aktivisten Referate. «Wir wollen aufzeigen, wie das Wef mit dem Finanzplatz Zürich verstrickt ist», so eine Referentin. Die Veranstaltung stiess auf Anklang: Weil mehr Zuhörer als erwartet auftauchten, mussten sie sich in zwei Gruppen aufteilen. Und am Paradeplatz gesellten sich sogar Passanten dazu – sie dürften den Rundgang mit einer Touristenführung verwechselt haben.

(ads)

Deine Meinung