Umfrage: Stadtzürcher Beamte sind zufrieden
Aktualisiert

UmfrageStadtzürcher Beamte sind zufrieden

Eine Mehrheit des städtischen Personals nimmt die Stadt Zürich als attraktive Arbeitgeberin wahr. Dies ergab eine Umfrage bei den rund 24 000 Angestellten. Kritisiert wurde die hohe Arbeitslast.

Viele städtische Angestellte würden engagiert und gerne für die Stadt Zürich arbeiten, heisst es in der Mitteilung vom Mittwoch weiter. Die Mehrheit der Mitarbeitenden bewerteten ihre Arbeit als sinnvoll und abwechslungsreich und die Löhne als angemessen.

Vor allem Mitarbeitende in sozialen und technischen Berufen bemängelten die psychische Beanspruchung. Fehlendes Personal und eine hohe Normendichte würden die tägliche Arbeit negativ beeinflussen und führten zu Mehrbelastung, einem angespannten Betriebsklima und einem unausgeglichenen Verhältnis zwischen Berufs- und Privatleben.

Die Stadt Zürich werde ihre Verantwortung als Arbeitgeberin wahrnehmen und die Ergebnisse auf mögliche konkrete Massnahmen hin überprüfen, heisst es weiter. In einem ersten Schritt will sie mit den Betroffenen Verbesserungspotenziale evaluieren. Weiter werden stadtweite Massnahmen im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung entwickelt.

An der Umfrage nahmen rund 12 000 Mitarbeitende teil, was einem Rücklauf von 53 Prozent entspricht. Die erste, stadtweite Mitarbeitendenumfrage wurde im Rahmen der Legislaturschwerpunkte 2006-2010 sowie der Betrieblichen Gesundheitsförderung durchgeführt. (sda)

Deine Meinung