Basel: Städteinitiative: Parlament macht Gegenvorschlag
Aktualisiert

BaselStädteinitiative: Parlament macht Gegenvorschlag

Die Städteinitiative geht dem Grossen Rat zu weit.

Er hat gestern einen eigenen Gegenvorschlag beschlossen, der den Gesamtverkehr bis 2020 ebenfalls um zehn Prozent reduzieren will, dabei aber die Hochleistungsstrassen ausklammert. Die Städteinitiative, die in Basel-Stadt von 3503 Personen unterzeichnet wurde, war bereits vor zwei Wochen Thema im Grossen Rat. Die Debatte war aber derart chaotisch verlaufen, dass am Ende eine zweite Lesung angesetzt wurde. Gestern nun fand der Kompromissvorschlag von SP, Grünen, GLP und EVP eine Mehrheit. (20 Minuten)

Deine Meinung