Aktualisiert

KommunalwahlenStäfner Gemeindepräsident wiedergewählt

Karl Rahm, Gemeindepräsident von Stäfa, ist am Sonntag wiedergewählt worden. Der FDP-Vertreter erhielt 2060 Stimmen.

In den Gemeinderat wiedergewählt wurden neben Rahm auch Ursula Traber (CVP), Klaus Geser (parteilos), Beat Salvisberg (SVP), Paul Scheck (CVP) und Alfred Rechsteiner (FDP). Neu den Einzug geschafft haben Simon Hämmerli (FDP), Andreas Utz (Grünliberale) und der parteilose Stefan Reichling.

Die beiden Sozialdemokraten Christoph Portmann und Peter Frikart verpassten den Einzug in den Stäfner Gemeinderat. Die SP ist damit nicht mehr im Gemeinderat vertreten. Die Stimmbeteiligung lag bei knapp 38 Prozent, wie die Gemeinde am Sonntag mitteilte. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.