Kanton Zürich: Stallikon ist der attraktivste Wohnort

Aktualisiert

Kanton ZürichStallikon ist der attraktivste Wohnort

Laut neustem «Weltwoche»-Ranking ist Stallikon der attraktivste Wohnort im Kanton Zürich. Die Stalliker wissen das schon lange. Obwohl: Etwas Wichtiges fehlt im Dorf.

von
Deborah Sutter
Trotz Top-Ranking: Daniela Dieziger fehlt ein Lebensmittelladen.

Trotz Top-Ranking: Daniela Dieziger fehlt ein Lebensmittelladen.

Keine Gemeinde im Kanton Zürich ist so attraktiv wie Stallikon: Laut dem gestern veröffentlichten Gemeinde-Ranking der «Weltwoche» sticht das 3000-Seelen-Dorf am Uetliberg unter anderem dank seiner Lage sogar Goldküsten-Paradiese wie Herrliberg oder Küsnacht aus. «Ich lebe seit 25 Jahren hier und will nicht mehr weg», sagt die 56-jährige Bäckerin und ursprüngliche Stadtzürcherin Regula Bolle. Das Dorf liege im Grünen, zudem gebe es die besten Freizeitmöglichkeiten: «Wir haben den Uetliberg gleich vor der Haustüre zum Velofahren oder Wandern.» Auch die 15-jährige Anja Grossenbacher sagt: «Ich wohne sehr gerne in Stallikon, weil es nahe bei Zürich und dennoch ländlich ist.»

Für Daniela Dieziger (34), Mutter der einjährigen Noemi, war dies ausschlaggebend für den Umzug vor ein paar Jahren: «Wir sind hergezogen, weil man hier die Wohnungen noch bezahlen kann und dennoch in 15 Minuten in der Stadt ist.» Dieziger erzählt aber auch von einem Mangel, den Stallikon aufweist: «Es gibt kein ­Lebensmittelgeschäft ausser dem Beck.» Darum wolle die Familie auch wieder weg­ziehen: «Man kann nicht nur ständig Wohnungen bauen, ohne gleichzeitig auch eine Infrastruktur aufzubauen.»

Deine Meinung