Aktualisiert 26.01.2008 06:49

Stallone hat gedopt

US-Schauspieler Sylvester Stallone hat nach eigenen Worten Wachstumshormone genommen, um für seinen neuen «Rambo»-Film die richtige Form zu erlangen.

Daran sei überhaupt nichts Schlimmes, wird der 61-Jährige im Interview des Magazins «Time» zitiert. Mit Steroiden habe die von ihm verwendete Substanz nichts zu tun. Eine Hormonbehandlung mit Testosteron sei für ihn angesichts seines fortschreitenden Alters sehr wichtig, erklärte Stallone. Jeder über 40 sollte sich dies überlegen, weil die Lebensqualität einfach gesteigert werde. Er sei sicher, dass man diese Substanz in zehn Jahren über den Ladentisch bekommen könne. Der neue «Rambo»-Film hatte am Freitag in den USA Premiere. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.