Aktualisiert 16.02.2011 19:54

ZürichStapo wirbt an Swiss Moto für Sichtbarkeit

Die zweithäufigste Ursache für Unfälle mit Rollerfahrern ist, dass sie von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen werden. Besonders gefährdet sind dunkel gekleidete Zweiradfahrer.

Mit einer Sonderschau bei der Swiss-Moto, die heute auf dem Messegelände startet, macht die Zürcher Stapo darauf aufmerksam. In einem Tunnel in Halle 7 können sich Besucher selbst ein Bild davon machen, wie dunkel gekleidete Rollerfahrer wahrgenommen werden. Im Vergleich dazu wird gezeigt, wie reflektierende Leuchtwesten oder leuchtende Einsätze wahrgenommen werden. Auch können Messebesucher an einem Roller-Simulator ihre Bremsreaktion testen. Unterstützt wird die Stapo von der Beratungsstelle für Unfallverhütung.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.