Starbucks eröffnet zwei neue Filialen

Aktualisiert

Starbucks eröffnet zwei neue Filialen

Starbucks eröffnet neue Filialen im Rekordtempo.

Am nächsten Donnerstag öffnet der Kaffeeriese beim Hauptbahnhof und in den Räumen des ehemaligen Restaurants Gotthard beim Bahnhof Enge seinen 14. und 15. Starbucks-Store. Obwohl in Zürich die zweitgrösste Starbucks-Dichte herrscht, wird noch weiter expandiert.

«In den neuen Läden wollen wir vor allem die Pendler ansprechen», so Pressesprecher Reto Zangerl. Konkurrenz sei vor allem die Wohnstube der Leute. «Im Starbucks sollen die Leute verweilen.» In anderen Cafés würde man nach zwei Stunden oft böse Blicke der Bedienung ernten. «Das muss man bei uns nicht befürchten.»

ye

Deine Meinung