Aktualisiert 06.09.2007 22:00

Starbucks-Filiale in Buchladen

Die Schweiz erhält ihr erstes
Starbucks-Shop-in-Shop-Kaffeehaus: In der Buchhandlung Orell Füssli am Bellevue eröffnete der US-Riese Starbucks gestern eine Filiale.

«Die Kunden können bei einer Tasse Kaffee beispielsweise in einem Buch schmökern», sagt Jürg Burkhardt von der Starbucks-Medienstelle. Integrierte Kaffeebars seien vor allem im Ausland sehr beliebt. Die neue Filiale ist die 13. in Zürich.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.