13.03.2018 05:44

Neues Tee-Angebot

Starbucks kippt den Zucker aus grünem Latte

Die US-Kaffeekette macht auf gesund – und verzichtet in seinem neusten Grüntee-Heissgetränk auf zugesetzten Zucker.

von
vb
1 / 4
Der Matcha Green ersetzt bei Starbucks den Green Tea Latte.

Der Matcha Green ersetzt bei Starbucks den Green Tea Latte.

20 Minuten
Die Kaffeekette hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 den Zuckergehalt in den gehaltvollsten Getränken um 25 Prozent zu reduzieren.

Die Kaffeekette hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 den Zuckergehalt in den gehaltvollsten Getränken um 25 Prozent zu reduzieren.

AP/Gene J. Puskar
Der Zucker- und Kaloriengehalt der Starbucks-Getränke wird oft kritisiert – etwa bei den Frappuccino-Kreationen.

Der Zucker- und Kaloriengehalt der Starbucks-Getränke wird oft kritisiert – etwa bei den Frappuccino-Kreationen.

Starbucks

Grüntee ist gesund – und entsprechend beliebt bei Konsumenten, die auf ihre Ernährung achten. Die US-Kaffeekette Starbucks bot Grüntee bis vor kurzem unter anderem als Latte-Variation an.

Doch jetzt ist das Heissgetränk, das in der Grösse Short mit teilentrahmter Milch 14 Gramm Zucker enthielt, aus dem Angebot verschwunden. Weichen musste es dem Matcha Green – einer Alternative ohne extra hinzugefügten Zucker. Ganz zuckerfrei ist der Matcha Green dann aber doch nicht: Wegen des Milchzuckers kommt er auf einen Zuckergehalt von 8,2 Gramm.

Starbucks bekommt – wie andere Schnellverpflegungsketten auch – den Mega-Trend zu gesunder Ernährung seit längerem zu spüren. Die Kette hat sich denn auch zum Ziel gesetzt, «bis 2020 den Zuckergehalt in den gehaltvollsten Getränken um 25 Prozent zu reduzieren», wie eine Sprecherin auf Anfrage schreibt. Der Matcha Green ist Teil dieser Strategie.

Zucker in der Kritik

Der Zucker- und Kaloriengehalt der Starbucks-Getränke wird oft kritisiert – etwa bei den Frappuccino-Kreationen. So enthält beispielsweise ein Mocha Frappuccino mit teilentrahmter Milch und Schlagrahm fast 31 Gramm Zucker und 224 Kalorien (Grösse Mini), wie die Online-Nährwerttabelle von Starbucks zeigt.

Doch auch die Tee-Variationen mit Milch enthalten eine gute Portion Zucker: Beim Chai Tea Latte (Grösse Short) mit teilentrahmter Milch sind es knapp 21 Gramm. Wie viel davon zugesetzter Zucker und wie viel natürlicher Milchzucker ist, ist aus der Nährwerttabelle nicht ersichtlich.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.