Aktualisiert 26.07.2014 11:57

Motorrad

Starker Aegerter in Suzuka

Dominique Aegerter, der vor zwei Wochen seinen ersten Moto2-GP-Sieg auf dem Sachsenring gewonnen hat, überraschte bei seinem Abstecher zum Acht-Stunden-Klassiker nach Suzuka im Training.

Der 23-jährige Oberaargauer sicherte sich für sein Suzuki-Team die sechstbeste Zeit und war rund eine Sekunde schneller als der erfahrene Teamleader Yukio Kagayama. Überraschend steht am Sonntag aber auch nicht eines der favorisierten Teams von Honda oder Yamaha auf dem besten Startplatz, sondern das Suzuki-Team mit Nummer-1-Fahrer Takuya Tsuda. (si)

Fehler gefunden?Jetzt melden.