Aktualisiert 04.05.2006 22:01

Starker Rauch wegen Bratbutter

Am Mittwochabend ist aus den Produktionshallen der Appenzeller Milch AG an der Mettlenstrasse vermeintlicher Rauch ausgetreten.

Die Feuerwehr fand die Ursache in einem überhitzten Heizkessel mit Bratbutter. Aus einem Ventil strömte verdampfte Bratbutter aus und verbreitete sich in der ganzen Produktionshalle. Vermutlich war ein technischer Defekt die Ursache. Der Sachschaden beträgt bis zu 300 000 Franken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.