Stufe 6,5: Starkes Erdbeben vor Ostküste Indonesiens
Aktualisiert

Stufe 6,5Starkes Erdbeben vor Ostküste Indonesiens

Ein starkes Erdbeben hat am Mittwoch die Ostküste Indonesiens erschüttert. Berichte über Verletzte oder Schäden lagen zunächst nicht vor.

Betroffen war die Küste der Insel Sulawesi. Die US-Erdbebenwarte USGS gab die Stärke des Bebens mit 6,5 an. Demnach ereignete es sich in einer Tiefe von 22,5 Kilometern. Sein Epizentrum lag rund 122 Kilometer südöstlich von Mondayang, einer Stadt im Norden von Sulawesi.

Indonesien ist aufgrund seiner Lage im Vulkangürtel, dem sogenannten pazifischen Feuerring, für Erdbeben sehr anfällig. 2004 löste ein massives Erdbeben vor Sumatra einen Tsunami aus, dem 230 000 Menschen in einem Dutzend Ländern zum Opfer fielen. Die meisten Opfer stammten damals aus der Provinz Aceh.

Nach dem jüngsten Beben bestehe keine Tsunamigefahr, teilten die Behörden mit.

(sda)

Deine Meinung