Aktualisiert 17.12.2004 11:24

Stars aus Londoner Hotel evakuiert

Brad Pitt und Matt Damon mussten gestern aus einem Londoner Nobelhotel evakuiert werden, nachdem ein Feuer ausgebrochen war.

von
wenn

Vier Feuerwehrzüge rasten zum edlen Claridges-Hotel im Stadtteil Mayfair als die beiden gerade eine Pressekonferenz für ihren Film «Ocean's Twelve» am 16. Dezember 2004 im Ballsaal abhalten wollten.

Ein Sprecher der Feuerwehr: «Wir haben 4 Löschzüge geschickt, nachdem wir gegen 11 Uhr morgens alarmiert wurden. Sie sind immer noch da. Ich glaube, es gab ein Feuer im Erdgeschoss, vermutlich in der Küche.»

Das Restaurant im Claridges wird vom 3-Sterne-Koch Gordon Ramsay geleitet. Damon und Pitt waren nicht die einzigen Promis in der Luxus-Herberge: Jim Carrey und Mick Jagger, der in dem Hotel lebt, wurden ebenfalls gesehen als sie vor dem Feuer flohen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.