Pietro Lombardi meldet sich nach Geburt seines Sohnes zu Wort

Publiziert

Erleichterung«Start war nicht einfach» – Pietro Lombardi meldet sich nach Geburt seines Sohnes

Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa sind nach den Strapazen rund um die Geburt daheim. Nun meldet sich der Sänger zu Wort und zeigt das Zusammentreffen von Alessio und Leano.

von
Toni Rajic
1 / 8
Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa präsentierten am 20. Januar 2023 ihr Baby Leano.

Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa präsentierten am 20. Januar 2023 ihr Baby Leano.

Instagram/lauramaria.rpa
Vor einigen Wochen war die Influencerin mit frühzeitigen Wehen ins Spital eingeliefert worden.

Vor einigen Wochen war die Influencerin mit frühzeitigen Wehen ins Spital eingeliefert worden.

Instagram /pietrolombardi
Grund dafür war eine Gebärmutterhalsverkürzung.

Grund dafür war eine Gebärmutterhalsverkürzung.

Instagram/lauramaria.rpa

Darum gehts

  • Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa präsentierten am 20. Januar 2023 ihr Baby Leano.

  • Nach Komplikationen in der Schwangerschaft ist das Paar erleichtert, aus dem Spital zurück zu sein.

  • In einem herzigen Video zeigt der Musiker, wie das erste Zusammentreffen von Alessio und Leano lief.

Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa schwelgen im Babyglück. Der Sänger und die Influencerin sind vor wenigen Tagen Eltern geworden, wie sie jüngst auf Instagram bekannt gegeben haben. Doch der Kleine kam rund sechs Wochen zu früh auf die Welt. Tagelang machten sich die Fans Sorgen und spekulierten über die Geburt. Nun meldete sich der frisch gebackene Papa erstmals in einer Instagram-Story zu Wort und gibt Entwarnung: «Unser Start war nicht so einfach, aber jetzt sind wir zu Hause.» 

Laura Maria Rypa hatte eine schwierige Schwangerschaft. Anfang Dezember war sie wegen Schwangerschaftskomplikationen ins Spital eingeliefert worden. Aufgrund einer Gebärmutterhalsverkürzung drohte eine Frühgeburt. Sie erhielt neben Medikamenten, die die Wehentätigkeiten unterdrückten, auch Cortison-Spritzen. Jetzt aber sind alle Sorgen vorbei. 

In der Story meint der 30-Jährige zu seinen Followerinnen und Followern: «Danke an alle, die sich viele Sorgen gemacht haben und geschrieben haben täglich. Ich hoffe, ihr habt Verständnis, dass wir erst mal Zeit für uns brauchten. Danke an euch alle, dass ihr so an uns gedacht habt.»

So herzig war das Zusammentreffen von Leano und Alessio

In einem zusätzlichen Feed-Post gewährt Pietro herzige Einblicke in das erste Zusammentreffen zwischen Baby Leano und seinem grossen Bruder Alessio aus Pietros Ehe mit Sarah Engels (30). «Meine 2 Jungs», schreibt der stolze Papa offensichtlich ergriffen dazu. Und fügt an: «Der schönste Moment in meinem Leben. Ich liebe euch.» 

Im Video, das mit Klaviermusik unterlegt ist, ist der Siebenjährige zu sehen, wie er seinem kleinen Bruder im Krankenhausbettchen liebevoll die Hand auf den Bauch legt und ihn dann ganz vorsichtig mit einer Decke zudeckt. Alessio sei drei Tage nach der Geburt der erste Besuch gewesen. Der 30-Jährige werde «diesen Moment niemals vergessen», erklärt er.

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung

16 Kommentare