Ausgefallene Formen: Statement-Spiegel sind der Interiortrend 2022

Mit Spiegeln ein Statement zu setzen, ist der Wohntrend 2022. Besonders beliebt: Auffällige Formen.

Mit Spiegeln ein Statement zu setzen, ist der Wohntrend 2022. Besonders beliebt: Auffällige Formen.

Etsy/PrintedWeird
Publiziert

Wild geformtStatement-Spiegel sind der Interiortrend des Jahres

Ausgefallene Formen, auffällige Rahmen: Spiegel sind nicht nur der grosse Wohntrend des Jahres, sie sind auch eine echte Bereicherung für deine Wohnung.

von
Meret Steiger

Spieglein, Spieglein an der Wand, was ist die beste Deko im ganzen Land? Ganz klar: Es ist der Spiegel selbst. Sie funktionieren nicht nur als Accessoires und Wanddekoration, sondern können auch einen positiven Einfluss auf das Raumgefühl haben. So können Spiegel für mehr Helligkeit sorgen oder einen Raum deutlich grösser wirken lassen.

In diesem Jahr sind Spiegel mit ausgefallenen Formen oder auffälligen Rahmen besonders gefragt, so zum Beispiel auch der «Foam Mirror», ein DIY-Projekt, das wir auch ausprobiert haben. Egal, ob freistehend, an der Wand hängend oder auf einem Tisch: Die Spiegel sind eine Bereicherung für fast jedes Zimmer. Gemäss Feng Shui gibt es eine Ausnahme: das Schlafzimmer. Dort sollten Spiegel eher nicht platziert werden, und falls doch, dann auf keinen Fall gegenüber vom Bett.

Ausgefallene Rahmen

Wenn dein Spiegel nicht nur praktisch sein soll, sondern auch als Dekoration dient, dann wählst du ein Modell mit einem speziellen Rahmen. Hier ist die Auswahl riesig: runde Spiegel mit Sonnen-Vibes, Spiegel mit Bilderrahmen oder Modelle im Barock-Look. Auch bei den Materialien sind hier kaum Grenzen gesetzt, Holz, Metall, Leder oder Stoff: Alles geht.

Runde Spiegel

Apropos rund: Runde Spiegel wirken besonders glamourös und erinnern an die Siebziger. Hier gilt: Je grösser der Durchmesser des Spiegels, desto grösser die Wirkung. Dieser Trend lässt sich auch wunderbar mit den ausgefallenen Rahmen kombinieren, zum Beispiel mit Metallstangen, die dann an eine Sonne erinnern.

Spiegel mit organischen oder aussergewöhnlichen Formen

Wenn dir rund zu gewöhnlich ist und rechteckig sowieso zu langweilig, dann ist deine Zeit gekommen: Aktuell sind Spiegel mit organischen und wilden Formen im Fokus.

Spiegel für jeden Stil – und jedes Budget

Ein Rahmen, der an Ballon-Tiere erinnert: Ovaler Spiegel, Fr. 49.95 bei H&M Home.

Ein Rahmen, der an Ballon-Tiere erinnert: Ovaler Spiegel, Fr. 49.95 bei H&M Home.

H&M
König Ludwig XIV. wäre begeistert: Spiegel Barock, Fr. 549.– bei Pfister.

König Ludwig XIV. wäre begeistert: Spiegel Barock, Fr. 549.– bei Pfister.

Möbel Pfister
Darf es ein bisschen geometrisch sein? Spiegel Bordo, FR. 959.– bei Pfister.

Darf es ein bisschen geometrisch sein? Spiegel Bordo, FR. 959.– bei Pfister.

Möbel Pfister

Welcher Spiegeltrend gefällt dir am besten?

Deine Meinung

12 Kommentare