Aktualisiert 13.11.2007 10:47

Statistiken, so spannend wie ein Pferderennen

Wenn Professor Hans Rosling von der schwedischen Non-Profit-Stiftung Gapminder über die Entwicklung der Weltgesundheit referiert, macht er das so spannend wie eine Sportübertragung. Und Google schlägt zu.

Der amerikanische Internet-Riese Google hat Gapminders Software Trendalyzer gekauft und das schwedische Entwickler-Team gleich an die Westküste Amerikas verlegt.

Über 500 000 Menschen haben sich die TED-Präsentation von Professor Hans Rosling zur Entwicklung der Weltgesundheit auf dem Internet angeschaut. Etwas wovon Statistiker sonst nur träumen können. Die Präsentationen von Hans Rosling, Gründer und Aushängeschild der schwedischen Non-Profit-Organisation Gapminder, sind legendär. Roslings Trumpf: Er bringt Leben ins stat(ist)ische Spiel.

Trendalyzer, die von Gapminder entwickelte Software, lässt aus simplen Statistiken dynamische Präsentationen werden. Zusammen mit den Erklärungen von Rosling, der in der Freizeit auch gelegentlich Schwerter schluckt, werden so komplexe Zusammenhänge selbst für den Laien nachvollziehbar und so spannend wie ein Pferderennen, denn daran erinnert der Kommentar des Gründers von Gapminder.

Von dieser Begeisterungsfähigkeit liessen sich die Talentsucher von Google anstecken. Der US-Internet-Riese kaufte die Trendalyzer-Software im letzten Frühling, und dessen Entwicklerteam treibt die Forschung nun im Google-Hauptquartier in Mountain View, Kalifornien, weiter.

Bereits im vergangenen Dezember kaufte Google die Schweizer Firma Endoxon, die als Pioniere der Web-Kartografie gelten. Mit dem damals eingekauften Know-how erhofft sich Google die Funktionalität von Google Earth und Google Maps insbesondere in Europa zu verbessern. Ähnliches soll nun im Bereich der etwas drögen Welt der Statistiken dank Trendalyzer geschehen.

Am 20. November bietet sich im Rahmen der dritten European Futurists Conference Lucerne die einmalige Gelegenheit, Professor Hans Rosling live zu erleben. In seinem Vortrag «A Fact Based World View» wird er zeigen, wie statistische Daten mit den dynamischen Animationstechniken von Trendalyzer verschmelzen.

3rd European Futurists Conference Lucerne, November 19–21, 2007, Culture and Convention Center

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.