Steaks ohne Ende
Aktualisiert

Steaks ohne Ende

Nach BSE und dem Vegetarier-Boom waren die Churrasco-Restaurants nicht mehr so gefragt. Jetzt hat das argentinische Steakhaus eine neue Geschäftsleitung und eine neue Karte. Ein Highlight sind nach wie vor argentinische Fleischsorten wie Quadrill, Lomo und Ancho mit einer Chimichurri-Sauce. Vermehrt setzt das Churrasco jedoch auf Fisch, Meeresfrüchte und eine grosse Auswahl an Beilagen. Gegrillt wird ausschliesslich auf dem Holzkohlegrill. Einzigartig die Weinliste: Sie bietet schweizweit die grösste Auswahl an argentinischen Weinen.

tin

Info

Churrasco, Aarbergergasse 60, Bern,

Glockengasse 9 und Heinrichstrasse 267, Zürich,

Schiffländte 1, Basel.

Deine Meinung