Aktualisiert 30.11.2011 13:57

Neues Traumpaar

Stefan Tobler liebt seine Bookerin

Während vier Jahren war Stefan Tobler Single. Jetzt hat der
Vize-Mister-Schweiz 2010 sein Herz an die schöne Selina verloren.

von
Maja Zivadinovic

Lange gehörte der Zürcher Marketingfachmann zu den attraktivsten Junggesellen der Schweiz. Diese Zeiten sind jetzt vorbei: «Ja, ich bin verliebt», sagt Stefan Tobler exklusiv zu 20 Minuten. Vor zwei Monaten habe es gefunkt. Die Glück­liche: Eventmanagerin Selina Dermon.

Kennengelernt haben sich der Vize-Mister-Schweiz 2010 und seine Bookerin vor eineinhalb Jahren. «Selina macht mein Management und kümmert sich um meine Aufträge», sagt der 30-Jährige. Schon beim ersten Treffen fand er sie hübsch: «Damals ging es aber nur ums Business.» Auch war die Bündnerin in einer Beziehung.

Im Spätsommer trafen sich die beiden zufällig an einem Event in Zürich. «Wir haben viel gelacht und Spass gehabt», verrät Selina. Stefan witterte seine Chance und

lud Selina, die sich im Frühling von ihrem Freund getrennt hatte, zum Dinner ein. «Beim vierten Date hat mich Stefan bei sich daheim bekocht», erzählt die 25-Jäh­rige. Dabei kam es zum ersten Kuss.

«Ich liebe es, dass Selina abenteuerlustig ist und

viel lacht», schwärmt Stefan von Selina. Seinen Freunden hat er sie vorgestellt, der Familie noch nicht. «Jetzt, da Weihnachten vor der Tür steht, werde ich das natürlich nachholen.» Der nächste Schritt wird eine gemeinsame Wohnung sein. «Aber damit lassen wir uns noch Zeit», so die beiden.

«Beim vierten Date hat mich Stefan bei sich daheim bekocht.»

Selina Dermon, Stefan Toblers Bookerin

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.