Bad Ragaz: Steff la Cheffe und Milchmaa am Quellrock
Aktualisiert

Bad RagazSteff la Cheffe und Milchmaa am Quellrock

Mit Steff la Cheffe, Milchmaa, Panda Lux und DON bestätigen die Macher des Quellrock-Openairs vom 20./21. Juni vier weitere Acts.

von
taw
Die Bernerin Steff la Cheffe gastiert zum ersten Mal in Bad Ragaz. (Bild: zvg)

Die Bernerin Steff la Cheffe gastiert zum ersten Mal in Bad Ragaz. (Bild: zvg)

Steff la Cheffe alias Stefanie Peter (27) gastiert zum ersten Mal in Bad Ragaz. 2009 wurde die Berner Beatboxerin Vize-Weltmeisterin in der Female Category in Berlin, war nominiert zum SRF3 Best Talent und platzierte mit der Kult-Single «Ha ke Ahnig» einen echten Mundarthit. Ihr Album «Vögu zum Geburtstag» erreichte Goldstatus.

Zwei Bündner Formationen

Mit Milchmaa und DON sind gleich zwei junge Bündner Formationen am Start. Der Churer Rapper Milchmaa hat an Rap-Battles in der ganzen Schweiz teilgenommen und stand mehrmals auf dem Podest. Drei in Fläsch musizierende Jungs formierten sich im Frühjahr 2013 zu DON. Geprägt von traditionellen Bands mit handgemachter Musik bringen sie, was der Festivalname verspricht: Rock.

Dass man es von der kleinen auf die grosse Bühne schaffen kann, beweisen Panda Lux in bester Manier. Waren sie im vergangen Jahr noch auf der Newcomerbühne Startrampe zu hören, eröffnen sie dieses Jahr das Quellrock Openair auf der Hauptbühne. Die vier Rorschacher starten damit einen Turnus, der künftig zu einem festen Bestandteil des Festivals werden soll: Eine Band von der Startrampe erhält die Möglichkeit, im Folgejahr auf der Hauptbühne zu spielen.

Wieder eine Startrampe

Die Startrampe hat ihre Feuertaufe im vergangenen Jahr erfolgreich bestanden. In Zusammenarbeit mit Migros Kulturprozent schufen die Veranstalter eine eigene Bühne exklusiv für Newcomerbands aus der Region. «Wir möchten den lokalen Bands auch weiterhin die Möglichkeit geben, vor einem grossen Publikum aufzutreten», sagt OK-Präsident Andy Hartmann zur Weiterführung des Konzeptes. In diesem Jahr sind folgende Formationen für die Startrampe verpflichtet worden: Avalanche Of Blood, Fabe Vega, Barricade, The Peppermint Tea Group, Des Wahnsinns Fette Boite und Slither.

Deine Meinung