Indizien sprechen dafür: Steht die «GNTM»-Siegerin schon längst fest?
Publiziert

Indizien sprechen dafürSteht die «GNTM»-Siegerin schon längst fest?

Zwar flimmerte erst eine Folge der neuen Staffel von «Germany's Next Topmodel» über den Bildschirm. Hinweise aber verraten schon jetzt, wer es ganz weit nach vorn schaffen könnte.

von
los
1 / 14
Wird Leticia das nächste Topmodel Deutschlands?

Wird Leticia das nächste Topmodel Deutschlands?

via Instagram
Zur Amfar-Gala in New York erschien Heidi Klum jedenfalls zusammen mit den Kandidatinnen Leticia Wala-Ntuba und Lynn Petertonkoker (v.l.). Das könnte ein Indiz sein, dass es die beiden bis ins Finale schaffen.

Zur Amfar-Gala in New York erschien Heidi Klum jedenfalls zusammen mit den Kandidatinnen Leticia Wala-Ntuba und Lynn Petertonkoker (v.l.). Das könnte ein Indiz sein, dass es die beiden bis ins Finale schaffen.

/Michael Loccisano
Für Leticia spricht noch ein weiterer Punkt: In der Vergangenheit wurde mit Sara Nuru und Lovelyn Enebechi im Rhythmus von vier Jahren jeweils eine dunkelhäutige Kandidatin zur Siegerin erkoren. 2017 wäre es wieder so weit.

Für Leticia spricht noch ein weiterer Punkt: In der Vergangenheit wurde mit Sara Nuru und Lovelyn Enebechi im Rhythmus von vier Jahren jeweils eine dunkelhäutige Kandidatin zur Siegerin erkoren. 2017 wäre es wieder so weit.

/Michael Loccisano

Nur ein Mädchen kann es schaffen: Vom «Cosmopolitan»-Cover lächeln zu dürfen, ein Auto, einen Model-Vertrag und die ganz grosse Chance zu bekommen, die Laufstege dieser Welt zu erobern. Seit dem vergangenen Donnerstag sucht Heidi Klum in ihrer Model-Sause bereits zum zwölften Mal nach «Germany's Next Topmodel». Fragt sich bloss: Ist das überhaupt notwendig?

Nicht etwa, weil die Sendung durchaus kritisch betrachtet werden könnte. Wo denken Sie hin! Vielmehr, weil die Siegerin der neusten Staffel schon jetzt feststehen soll.

Von der Amfar-Gala aufs Podest

Promiflash.de stellte äusserst detektivische Recherchen an und hat Folgendes daraus geschlossen: Es soll ein Muster geben, nach dem im Vier-Jahres-Rhythmus jeweils eine dunkelhäutige Kandidatin den Siegertitel holt. 2009 gewann Sara Nuru und vier Jahre später sicherte sich Lovelyn Enebechi den heiss begehrten Modelvertrag. Dieser Theorie zufolge würden diesmal Aissatou oder Leticia auf den «Cosmo»-Titel kommen.

Fährt man die Spürnase noch weiter aus, kommt man der wahrscheinlichen Siegerin noch etwas näher. Denn: An der Amfar-Gala von letzter Woche tauchte Heidi Klum mit den beiden Kandidatinnen Leticia und Lynn auf. Laut Stylebook.de ein klares Indiz dafür, dass die beiden im Finale stehen werden.

Geht die «Milchbüechli»-Rechnung auf?

Letztes Jahr durften nämlich Elena Carrière und die künftige Siegerin Kim Hnizdo Heidi zum selben Event begleiten. Und auch Jahre zuvor schon wählte die Model-Mama spätere Gewinnerinnen als Begleiterinnen aus. Etwa Lovelyn oder Barbara Meier.

Schliesst man diese «Milchbüechli»-Rechnung nun sauber ab, steht fest: Leticia wird «Germany's Next Topmodel» 2017. Sie ist dunkelhäutig und war mit Klum bei der Amfar-Gala. Um zu erfahren, ob diese These sich tatsächlich bewahrheiten wird, müssen wir nun aber doch noch die ganze Staffel zu Ende schauen.

«GNTM» jeweils donnerstags um 20.15 Uhr auf Prosieben.

Deine Meinung