Aktualisiert

Minus 24 GradSo kalt wie heute Nacht wars diesen Winter nie

Die Nacht auf Sonntag knackte bereits den Rekord der aktuellen Saison. In der Nacht auf Montag wurde es in den Bergen noch etwas kälter.

von
vro
1 / 6
In der Nacht auf Montag, 20. Januar 2020, wurde in den Bergen die kälteste Nacht des bisherigen Winters verzeichnet.

In der Nacht auf Montag, 20. Januar 2020, wurde in den Bergen die kälteste Nacht des bisherigen Winters verzeichnet.

Screenshot Webcam
Gemäss Meteocentrale wurde die Tiefsttemperatur mit minus 24,2 Grad im Wallis am Kleinen Matterhorn gemessen.

Gemäss Meteocentrale wurde die Tiefsttemperatur mit minus 24,2 Grad im Wallis am Kleinen Matterhorn gemessen.

Screenshot Webcam
Meteorologe Klaus Marquardt bestätigt diesen Kälte-Rekord, weist aber darauf hin, dass es lediglich in den höher gelegenen Alpentälern sowie in den Bergen für solch kalte Temperaturen gereicht hat.

Meteorologe Klaus Marquardt bestätigt diesen Kälte-Rekord, weist aber darauf hin, dass es lediglich in den höher gelegenen Alpentälern sowie in den Bergen für solch kalte Temperaturen gereicht hat.

Keystone/Alessandro Della Bella

In Samedan GR war es in der Nacht auf Montag mit minus 24 Grad so kalt wie noch nie diesen Winter. Meteorologe Klaus Marquardt bestätigt diesen Kälte-Rekord, weist aber darauf hin, dass es lediglich in den höher gelegenen Alpentälern sowie in den Bergen für solch kalte Temperaturen gereicht hat. Marquardt: «Im Flachland waren wir diese Nacht weit von einem Kälte-Rekord entfernt.»

Gemäss Meteocentrale wurde die Tiefsttemperatur mit minus 24,2 Grad im Wallis am Kleinen Matterhorn gemessen, auf dem Jungfraujoch waren es minus 22 Grad. Grund dafür war kalte Luft aus Nordkanada und der Arktis.

Schon im Laufe des Sonntags fühlte es sich besonders in der Westschweiz sehr kalt an, weil eine kräftige Bise wehte. Für viele Kantone wurde zudem ein Wetteralarm wegen Glätte herausgegeben. Es wurde vor gefrierender Nässe gewarnt. Am Montagmorgen ist auf den Strassen deshalb Vorsicht geboten.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.