Aktualisiert 03.12.2006 20:10

Steinalte Langusten-Familie gefangen

Ein Fischer im Osten Algeriens hat eine Familie steinalter Langusten gefangen. Die älteste Languste dürfte nach einer alten Fischer-Faustregel 62 Jahre alt sein.

Wie die algerische Nachrichtenagentur APS am Sonntag meldete, zählen zu der Langusten-Familie neben dem 62-jährigen «Grossvater» und der 59-jährigen «Grossmutter» deren 46-jährige «Tochter» und zwei «Enkel» sowie ein «Onkel». «Abdelkader, der Fischer» machte den Fang demnach am Samstag vor Jijel in einer Meerestiefe von 300 Metern.

Pro 100 Gramm wird bei den Langusten ein Lebensjahr gezählt. Die sieben von Abdelkader gefangenen Panzerkrebse bringen es zusammen auf ein Gewicht von 36 Kilogramm und haben damit einen Schätzwert von 2100 Franken.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.