Stellenabbau beim «Blick»
Aktualisiert

Stellenabbau beim «Blick»

In der Sportredaktion des «Blick» kommt es zu einem Stellenabbau. Betroffen sind sechs Mitarbeitende. Für die Betroffenen komme der Sozialplan zum Einsatz.

Gleichzeitig gab Ringier die Schaffung von vier neuen Stellen in der Sportredaktion des Online-Portals «Blick.ch» bekannt. Der Stellenabbau ist Teil des im vergangenen November angekündigten Umbaus der «Blick»-Gruppe. Damals hiess es, dass insgesamt 18 Mitarbeitende betroffen seien. (dapd)

Deine Meinung