Samstagern-Biberbrugg: Stellwerk bei Gewitter überschwemmt
Aktualisiert

Samstagern-BiberbruggStellwerk bei Gewitter überschwemmt

Der Streckenunterbruch zwischen Samstagern und Biberbrugg dauert noch bis Freitagabend. Grund: Beim Gewitter am Montag wurde ein Stellwerk überflutet.

von
gwa
Geflutet: Das Stellwerk-Gebäude in Schindellegi.

Geflutet: Das Stellwerk-Gebäude in Schindellegi.

Kein Anbieter/Schweizerische Südostbahn

Nach dem heftigen Unwetter im Kanton Schwyz bleibt die Bahnstrecke zwischen Samstagern und Biberbrugg weiterhin geschlossen. Bis mindestens Freitagabend verkehren dort keine Züge, wie die Schweizerische Südostbahn am Mittwoch mitteilte.

«Das Stellwerk-Gebäude in Schindellegi SZ auf der SOB-Strecke Rapperswil–Arth-Goldau stand gut einen Meter unter Wasser», heisst es in der Mitteilung. Die Schäden an der gesamten Installation seien enorm. So müssten nun alle Signal- und Barrieresteuerungen ausgetauscht werden, die unter Wasser standen.

Deine Meinung