Stéphane Henchoz nicht mehr erwünscht
Aktualisiert

Stéphane Henchoz nicht mehr erwünscht

Der Schweizer Internationale Stéphane Henchoz (31) muss sich einen neuen Arbeitgeber suchen. Wigan Athletic, das letzte Saison in die Premier League aufgestiegen ist, trennt sich nach einer Saison vom Romand, der zuvor auf der Insel für Liverpool und Celtic Glasgow gespielt hatte.

Henchoz bestritt in dieser Saison 20 der 38 Meisterschaftsspiele. Im Frühjahr laborierte er an einer Knieverletzung. Seit seinem Abgang von Liverpool, wo er mit Sami Hyypiä zusammen jahrelang die starke Innenverteidigung bildete, ging es mit dem ehemaligen Schweizer Internationalen bergab.

Bei Wigan ist mit Reto Ziegler ein weiterer Schweizer im Einsatz.

(fox/si)

Deine Meinung