Aktualisiert 11.06.2008 16:08

GraubündenSteuergeschenke für «saubere Autos»

In Graubünden müssen für abgasarme Fahrzeuge in Zukunft deutlich weniger Verkehrssteuern bezahlt werden. Der Grosse Rat hat gesetzliche Grundlagen verabschiedet, welche hohe Rabatte ermöglichen.

In den Genuss einer Reduktion um 80 Prozent sollen Halterinnen und Halter kommen, deren Fahrzeuge nicht mehr als 140 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer ausstossen. 60 Prozent beträgt der Rabatt bei nicht mehr als 160 Gramm. Gerechnet wird mit Mindereinnahmen von 1,5 Millionen Franken.

«Wir wollen einen Anreiz zum Kauf emissionsarmer Autos bieten», sagte Regierungsrat Martin Schmid. Nach heutigem Stand sinken die Steuern für insgesamt 6000 Fahrzeuge.

Der Regierung wurde die Kompetenz eingeräumt, die Grenzwerte für den Anspruch auf Rabatte anzupassen. Dies werde frühestens in zwei Jahren der Fall sein, sagte Schmid.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.