Aktualisiert 02.01.2015 21:08

Premier LeagueSteven Gerrard verlässt Liverpool auf Ende Saison

Seit seiner Jugend spielt Steven Gerrard für den FC Liverpool. Im Sommer verlässt er die Reds – vermutlich in Richtung USA.

1 / 6
Nach 18 Jahren bei Liverpool verabschiedet sich Steven Gerrard von den Reds.

Nach 18 Jahren bei Liverpool verabschiedet sich Steven Gerrard von den Reds.

Keystone/Peter Powell
2005 durfte der Captain die Champions League Trophäe in die Höhe stemmen.

2005 durfte der Captain die Champions League Trophäe in die Höhe stemmen.

AFP/Carl de Souza
Steven Gerrard (Nr. 4) gab 2014 seinen Rücktritt aus der englischen Nationalmannschaft bekannt. Er hat 114 Länderspiele für England bestritten und ist damit hinter Peter Shilton (125) und David Backhem (115) die Nummer drei in Englands Rekordliste.

Steven Gerrard (Nr. 4) gab 2014 seinen Rücktritt aus der englischen Nationalmannschaft bekannt. Er hat 114 Länderspiele für England bestritten und ist damit hinter Peter Shilton (125) und David Backhem (115) die Nummer drei in Englands Rekordliste.

Keystone/AP/Martin Mejia

Der ehemalige englische Internationale Steven Gerrard verlässt den FC Liverpool zum Saisonende nach 16 Profi-Jahren. Der 34-jährige Mittelfeldspieler wird seine Karriere wohl in den USA fortsetzen.

Der Klub bestätigte das Ende der langen Zusammenarbeit mit seinem Captain via Twitter. Steven Gerrard selbst, der seit seinem achten Lebensjahr für den FC Liverpool spielt, liess sich auf der Homepage des Vereins wie folgt zitieren: «Das war der härteste Entscheid meines Lebens. Ich werde weiterspielen, aber nicht zu einem Verein wechseln, mit dem ich gegen den FC Liverpool spielen könnte.»

Gespräche mit mehreren Clubs

Angeblich wird Gerrard seine Karriere in der amerikanischen Major League Soccer fortsetzen. Laut dem TV-Sender «Sky» befindet sich der Mittelfeldspieler bereits in Gesprächen mit Los Angeles Galaxy, New York Red Bulls und dem New York City FC.

Für Liverpool absolvierte der frühere Captain der englischen Nationalmannschaft insgesamt 695 Wettbewerbsspiele und erzielte 180 Tore. Seit 2003 ist Gerrard Captain der Reds und führte den Verein 2005 zum Triumph in der Champions League. Neben dem Gewinn des UEFA-Cups 2001 holte der Freistoss- und Penalty-Spezialist mit den Reds zweimal den FA-Cup und dreimal den Liga-Cup. Der Gewinn der englischen Meisterschaft blieb Gerrard (bisher) versagt.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.