Stier flüchtet aus Besamungsanstalt
Aktualisiert

Stier flüchtet aus Besamungsanstalt

Tödlicher Ausflug für einen Zuchtbullen im österreichischen Klagenfurt: Der Stier war aus der Besamungsanstalt ausgebrochen und irrte im Stadtzentrum umher.

Der Versuch eines Tierarztes, das schnaubende Rind mit einer Betäubungsspritze niederzustrecken, liess den Bullen völlig unbeeindruckt. Daraufhin wurde der Stier von einem Polizisten mit einem gezielten Schuss getötet.

(sda)

Deine Meinung