Blue Balls Festival: Stimmwunder Katie Melua beehrt Luzern
Aktualisiert

Blue Balls FestivalStimmwunder Katie Melua beehrt Luzern

Das Blue Balls Festival hat erste Acts bestätigt: Mit Katie Melua kommt im Sommer 2016 ein Topstar nach Luzern.

von
fim

Die 31-jährige Britin hat mit leisen Tönen und unverwechsel­barer Stimme über elf Millionen Alben verkauft. Unvergessen ist bis heute ihr Hit «Nine Million Bicycles» von 2005. Die Fans am Blue Balls werden aber auch brandneue Musik hören können: «Zurzeit bin ich noch am Schreiben, im März will ich ins Studio», erzählt Melua im Interview mit 20 Minuten.

Auch wenn sie zum ersten Mal am Blue Balls auftreten wird, kennt sie das Festival bereits: «Ich finde es super, dass es neben der vielen Musik auch Kunst zu sehen gibt.» Melua wird am 28. Juli im Konzertsaal des KKL auf der Bühne stehen. Nach Luzern kommt sie aber nicht zum Vergnügen. «Ich würde nachher gern noch ein paar Tage Ferien machen – aber ganz ehrlich, wahrscheinlich habe ich keine Zeit dafür.»

Seit dem Burnout tritt sie seltener auf

Konzerte von Katie Melua sind kostbarer geworden, seit sie 2010 ein Burnout erlitt. «Das war ein Weckruf für mich. Ich habe zu viele Konzerte gespielt, zu viele Interviews auf der ganzen Welt gegeben», sagt sie. Daraus hat sie Konsequenzen gezogen. «Ich muss schauen, dass ich genug Ruhe bekomme, ab undzu Pausen einlege.» Für 2016 gibt sie aber wieder Gas, für das Album sei sie auf Kurs, auch die Tour für den Sommer ist gebucht.

Neben Melua kommen dieses Jahr weitere grosse Frauenstimmen zum Auftritt am Luzerner Seebecken: Neo-Soulerin Laura Mvula (29) und das vielversprechende französische Schwestern-Duo Ibeyi sind ebenso bestätigt. Tickets sind ab sofort via Blueballs-Webseite erhältlich – einfach beim jeweiligen Künstler auf das Ticket-Icon klicken.

Katie Meluas aktuelle Single:

Mit diesem Song hatten Ibeyi ihren Durchbruch:

Und so soult Laura Mvula:

Deine Meinung