Aktualisiert 16.02.2005 14:08

Sting sammelt über 3 Millionen Dollar für Tsunami-Opfer

Sting hat am 14.Februar mehr als 3 Millionen Dollar für die Opfer der Flutkatastrophe in Südasien gesammelt.

von
wenn

Der Musiker hat im westaustralischen Leeuwin Estate Winery vor etwa 6.000 Menschen gesungen.

Der Erlös des zweistündigen Konzertes kommt den Flutopfern zugute.

Trish Horgan, Mitinhaber des Leeuwin Estate: «Man muss bei dem Konzert einfach Spass gehabt haben. Sting war fantastisch.»

Sting wird am 19./20. Februar noch zwei weitere Konzerte geben, die beide Teil der jährlichen Leeuwin-Konzertreihe sind.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.