Der Oberschenkel zwickt: Stocker muss Trainingslager abbrechen

Aktualisiert

Der Oberschenkel zwicktStocker muss Trainingslager abbrechen

FCB-Spieler Valentin Stocker hat erneut mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel musste er das Trainingslager abbrechen.

Valentin Stocker wird die Verletzungshexe einfach nicht los. (Bild: Keystone)

Valentin Stocker wird die Verletzungshexe einfach nicht los. (Bild: Keystone)

Valentin Stocker wird vom Pech verfolgt. Der Mittelfeldspieler des FC Basel erlitt im Testspiel gegen Feyenoord Rotterdam (3:3) eine Muskelverletzung im Oberschenkel und musste das Trainingslager abbrechen.

Stocker hatte nach einem Kreuzbandriss im April den grössten Teil des Jahres 2011 verpasst. In der Vorrunde kam er erst im Dezember zu zwei kurzen Teileinsätzen. Wie gravierend die in Spanien erlittene Oberschenkelverletzung ist, werden Untersuchungen in der Schweiz ergeben. Stocker verliess daher am Wochenende das Trainingslager des FCB in Marbella und reiste in die Heimat zurück. (si)

Deine Meinung