Aktualisiert 22.04.2018 12:45

Tanzende MengeStockholm feiert für Avicii eine Abschiedsparty

Tausende Schweden haben in Stockholm Abschied von DJ Avicii genommen. Mehrere Musik-Stars erwiesen ihm die letzte Ehre.

von
AFP

Die Menge tanzte zu Aviciis grössten Hits, (Video: Tamedia)

Tausende Fans haben am Samstag in Stockholm des verstorbenen schwedischen Star-DJs Avicii gedacht. Auf dem Sergels-Torg-Platz in der schwedischen Hauptstadt tanzte die Menschenmenge zu den Hits des 28-Jährigen.

Zu dem Gedenken hatte der DJ-Kollege Sebastian Ingrosso zusammen mit der Swedish House Mafia aufgerufen. Auf Twitter schrieb Ingrosso: «Wir waren nur Kinder mit Träumen, Tim inspirierte uns alle und Millionen mehr.»

«Er war ein moderner Mozart», sagte der 61-jährige Chris Koskela auf dem Platz. «Einer der grössten Künstler, die Schweden jemals gekannt hat.» In der Nacht zum Samstag hatten alle Clubs der Stadt mit einer Schweigeminute des Toten gedacht, der mit bürgerlichem Namen Tim Bergling hiess. Sein Name wurde an die Veranstaltungshalle Ericsson Globe projiziert.

Eine spezielle Ehre gabs für Avicii auch in Utrecht: Aus dem Kirchturm ertönten die Melpodien von Aviciis Hits «Wake me up» und «Without you».

Auch Stars wie David Guetta, Kygo und Nick Jonas habe Avicii bei Auftritten die letzte Ehre erwiesen:

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.