Stellwerkstörung: Störung am Zürcher HB behoben
Aktualisiert

StellwerkstörungStörung am Zürcher HB behoben

Wegen einer Stellwerkstörung kam es am Hauptbahnhof in Zürich zu Verspätungen im Bahnverkehr. Die Störung konnte behoben werden. Die Zürcher S-Bahn ist nicht betroffen.

von
cho
Gemäss Leser-Reportern steht der Bahnverkehr am HB still.

Gemäss Leser-Reportern steht der Bahnverkehr am HB still.

«Am Bahnhof Zürich geht seit 15.45 Uhr nichts mehr», schrieb uns Leser-Reporter Raphael Huber. Grund war offenbar eine Stellwerkstörung.

Diese sei mittlerweile jedoch behoben, sagt SBB-Mediensprecher Daniele Pallecchi, es müsse aber noch mit Folgeverspätungen gerechnet werden: «Reisende müssen teilweise mit bis zu zehn Minuten längeren Reisezeiten rechnen.» Der S-Bahn-Verkehr sei jedoch nicht betroffen.

Pallecchi schätzt, dass die Störung um 17.30 Uhr behoben sein sollte. Grund für die Störung war ein Staubkorn, das sich auf einem elektromagnetischem Relais niederliess, so Pallecchi.

Während des kurzen Betriebsunterbruchs stauten sich unzählige Menschen im HB, wie ein Leser-Reporter berichtete: «Der Bahnhof war voller Leute, die warteten.» Diese würden sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen lassen: «Es ist Sommer, wir sind alle total entspannt», fügt er mit einem Lachen an.

Deine Meinung