Motorsport: Stoner bei seinem erstem Autorennen verunfallt
Aktualisiert

MotorsportStoner bei seinem erstem Autorennen verunfallt

Letzte Saison trat Motorrad-Champion Casey Stoner mit nur 26 Jahren aus dem MotoGP-Zirkus aus familiären Gründen zurück.

Mehr aus Spass wechselte der Australier in den Automobilrennsport und bestritt gestern auf dem Strassenkurs von Adelaide sein erstes Supercar-Rennen in der «Dunlop Development Series» mit einem Holden-V8. Nach 12 von 20 Runden war das Rennen für den Trainings-Zwölften vorbei: Aufgabe nach einem Crash in eine Betonmauer. (si)

Deine Meinung