Strafminderung für Aktivisten
Aktualisiert

Strafminderung für Aktivisten

Wegen Durchführung einer unbewilligten Demo hat das Basler Strafgericht 14 Personen zu einer Busse von 200 Franken verurteilt. Die Aktion gegen den G-8-Gipfel hatte im Mai 2003 beim Basler Münster stattgefunden. Per Strafbefehl waren fünf Frauen und zehn Männer daraufhin zu fünf Tagen Gefängnis bedingt und einer Busse von 500 Franken verurteilt worden. Da sie Einsprache erhoben, musste sich nun das Strafgericht mit der Sache befassen.

Deine Meinung