Strafverfahren bleibt eingestellt
Aktualisiert

Strafverfahren bleibt eingestellt

Das Strafverfahren, das gegen teils ehemalige Angestellte der Basler Finanzverwaltung wegen umstrittener Transaktionen der Basler Pensionskasse angestrengt wurde, bleibt eingestellt.

Das Basler Strafgericht hat einen Rekurs der Finanzkommission des Grossen Rats abgewiesen. Finanzkommissionspräsident Baschi Dürr (FDP) wollte sich zur Frage eines Weiterzugs noch nicht äussern, da die Kommission den Gerichtsentscheid erst prüfen müsse.

Deine Meinung